Was tun, wenn Sie im Winter einen Igel finden!

Wenn in der kalten Jahreszeit ein Igel unterwegs ist, benötigt er IMMER die Hilfe vom Menschen.
Es gibt mehrere Gründe warum er nicht schläft:
- Er könnte verletzt sein....
- Er ist krank.
- Er ist – was häufig vorkommt -schwer verwurmt.

Einen neuen Unterschlupf kann sich das Tier nicht schaffen: Das Winterschlafnest ist besonders aufwändig gebaut, das braucht Zeit und Energie und beides hat der Igel zu diesem Zeitpunkt nicht.

Daher unsere Bitte: Wenn Sie jetzt einen Igel auffinden, nehmen Sie ihn mit nach Hause.
Achten Sie darauf, dass sich das Tier nicht zu stark erwärmt. Setzen sie es bei Zimmertemperatur in einen Karton, der mit Handtüchern ausgelegt ist, und geben sie ihm keine Nahrung.
Nehmen Sie so rasch als möglich Kontakt mit einer Igel-Auffangstation oder einem Igel-Kenner auf, damit dem Tier professionell geholfen werden kann.