Kitten Nr. 3

Endlich konnte auch das 3. Kitten bei unserem Kastrationsprojekt in Kierling gesichert werden. Danke an Familie Kammerer.  2 der Kitten konnten, da sie nicht in die Lebendfalle gingen mit List und guter Taktik mit der Hand gefangen werden. Leider gab es dadurch auch kleine Verletzungen. Das nennt man Einsatz. 

Bitte unterschätzt niemals wilde Freigänger.
Auch keine Kitten! Wenn diese Verletzungen nicht schnell behandelt werden, kann das im Krankenhaus enden.  

Fundhund Kierling

Es gibt eine Dame, die das Glück hat, immer am richtigen Platz zur richtigen Zeit zu sein. Zum 3. Mal fand sie einen streunenden Hund, dieses mal am Kirchenplatz in Kierling.
Da die Telefonnummer der Steuermarke nicht mehr aktuell war, fuhren wir hin um den Hund nach Hause zu bringen. Aron wurde auch schon gesucht, denn in der Zeit des nach Hause bringens, meldete sich auch schon eine Dame per PN in Facebook bei uns, dass er abgängig sei.

Leopolditaube

Wir bekamen einen Anruf von einer Dame die den Leopoldimarkt besuchte. Sie habe am Stiftsplatz eine Jungtaube gefunden, die auch noch komisch atmete.
Wir holten sie ab und an unserer Pflegestelle, nach genauerer Untersuchung  und Absprache mit dem Tierarzt musste die Taube erlöst werden. Sie war sehr geschwächt und hatte die Pocken, die bei Vögel sehr ansteckend und die Atemwege verlegen.

Fundkatze Weidling

Eine schon sehr betagte Katze wurde in der Reichergasse gefunden. Sie dürfte schon mehrere Leiden haben, mitunter dürfte sie auch schon blind sein. 
Sie wurde zur Erstversorgung zu uns gebracht.

Schon nach kurzer Zeit meldete sich die besorgte Besitzerin bei uns. Eine Dame hat das Posting in Facebook gesehen und die Besitzerin informiert. Danke an alle Facebooker für Eure Unterstützung. So finden die Tiere wirklich schnellstens wieder nach Hause zurück.

Kastrationstag

Ein erfolgreicher Tag geht zu Ende. Es wurden Heute einige KM von uns gefahren um die Lebendfallen aufzustellen und die Katzen zum Tierarzt zu bringen und wieder zu holen.

Es konnten 1 wilde Schildpattmama im Industriegebiet kastriert und 2 von 3 (gegen 23uhr 3 von 3) der schon älteren Jungtiere gesichert werden. Danke an dieser Stelle an die Fa. Zuklin die die Katzenfallen bearbeitet und die Jungkatzen zum sozialisieren und zum vermitteln übernehmen wird.

In Kierling konnte 1 erwachsener wilder Bursche, 3 erwachsene Mädchen, gefangen und kastriert werden. Ausserdem konnten von 3 Babys (ca 8 Wochen)“, 1 gesichert werden.
Bleiben nur noch 1 erwachsener Bub und 2 Babys die gefangen werden müssen. Danke an Fam. Kammerer für die tolle Unterstützung👍🏽

Danke an Tierarzt Philipp Amon für die Flexibilität und die Überstunden ( 20:30 kam das letzte Mädchen dran)

(3 Mädchen und 1 Bursche) kastriert👍🏽

Einsatz mutwilliger Tod?

Wir bekamen einen Anruf, dass eine Tote Katze vor einem Eingangstor gelegt worden war.  Die Finderin ahnte, dass es mutwillig geschah, worauf sie auch die Polizei einschaltete. Zusammen mit der Polizei sicherten wir den Körper des verstorbenen jungen Katers, der vor 2 Tagen bei uns schon als vermisst gemeldet worden war. Der Amtstierarzt hat nun eine Obduktion veranlasst, wo festgestellt werden soll, ob es sich um einen Unfall oder ob hier mutwillig nachgeholfen wurde.

Den Besitzern wünschen wir viel Kraft für die schwere Zeit.
R.I.P. süsse Fellnase

 

Einsatz Fundkatze

Die Finder der am Sonntag in der Brandmayerstraße  gefundenen dehydrierten, verhungerten Katze, fuhren heute mit ihr zum Tierarzt Herrn Dr. Amon und der Katze wurde  Flüssigkeit verabreicht. Es geht ihr wirklich nicht gut. Darum haben wir sie erstmal übernommen. In den nächsten Tagen wird sie von uns gepflegt dann wissen wir mehr. Der Körper der armen Katze muss auch noch gegen Ungezieferbefall kämpfen.