Spenden

Wozu benötigen wir Geldspenden?

  • Tierarztkosten bei aufgegriffenen, verletzten Tieren
  • Fahrtkosten bei diversen Einsätzen, wie zum Beispiel Fahrten zum Tierheim St. Pölten (Überbringung gefundener Tiere)
  • Verpflegung und Unterbringung gefundener Tiere in den ersten Tagen bis sich der Besitzer findet
  • Drucksorten zur Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung (Schulen, Kindergärten, Öffentlichkeitsarbeit, …)
  • Hilfe für finanziell schwach gestellte Tierbesitzer
  • Unterstützung ausgewählter Tierschutzprojekte
  • Unterstützung von Kastrationsprojekten

Wozu benötigen wir Sach- und Futterspenden?

  • Verpflegung gefundener Tiere in den ersten Tagen bis sich der Besitzer findet
  • Sozial schwache Tierbesitzer
  • Unterstützung des Somamarkts
  • das Tierheim St.Pölten
  • Flohmärkte

Was wird benötigt?

  • Futter für Hunde, Katzen und Nager
  • Leinen, Halsbänder, Brustgeschirre, Maulkörbe, Hundemäntel, Decken,
  • Handtücher, Hundschuhe, Transportboxen, Entwurmungstabletten, Flohmittel,
  • Hundespielzeug, Katzenstreu, Kratzbäume, Nagerstreu, …
  • Flohmarktware

Wo kann ich Sachspenden abgeben:

Zu jeder Tag – und Nachtzeit  in der Marschallgasse 7, Kierling  möglich, auch wenn wir einmal nicht vor Ort sein können. Hier steht eine  große Gartenbox vor dem Haus. Sperrige Sachspenden kann man einfach daneben stellen.

Stadtplatz 5 nur gegen Voranmeldung 0664/380 88 55

Herzlichen Dank an folgende Spender: