Heute wieder ein einsatzreicher Tag. 🩱🩅🐈

Uns wurde ein junger Schwan in der Au gemeldet. Er wÀre sogar event. angefroren, da er auf Pfeifen nur kurz den Kopf gehoben hat.

Gott sei Dank konnte schnell Entwarnung gegeben werden, denn als wir mit 2 Personen der FF Klosterneuburg und mit dem zustĂ€ndigen JĂ€ger in dem Gebiet ankamen, zeigte der Schwan wie gut er fliegen konnte.👍😊

Bitte beobachtet in dieser Zeit einzelne SchwÀne immer ganz genau, versucht sie zu euch zu locken um fest zu stellen ob sie sich bewegen können.

⚡Bitte auf keinen Fall bewerfen, jagen oder angreifen ⚡

Bei AuffĂ€lligkeiten bitte sofort bei uns melden, auch wenn es sich so wie heute um einen Fehlalarm handeln wĂŒrde. Beweisfoto und Örtlichkeitsmarkierung wo er sich genau befindet.
Am Besten per Whats App auf 06643808855 schicken.

Der zweite Einsatz gleich danach ging leider nicht so gut aus. Eine KrÀhe wurde zuckend am Boden liegend gefunden. Wir haben sie geholt und zum Tierarzt gebracht.
Da die Diagnose eine schwere RĂŒckenverletzung ergab, konnte TA Dr.Amon das arme schöne Tier nur noch erlösen.🌈đŸ˜Ș

Zum Abschluss wurden noch die von uns schon seit 2 Monaten betreuten Katzen einer Frau versorgt. Wahnsinn was Covid 19 anrichten kann bis man sich wieder erholt.

Danke an alle die uns unterstĂŒtzen, denn nur so können wir helfen.